Das 1. Niedersächsische Beach-Faustballturnier auf der Insel Baltrum

Vom 24. Mai 2001 bis zum 27. Mai 2001 fand auf der Ostfriesischen Insel Baltrum das 1. Niedersächsische Beach-Faustballturnier für sämtliche Spiel-Klassen statt. Es waren 260 Meldungen beim Landesfachwart NTB Faustball Arnold von der Pütten eingegangen.

Unter den Meldungen waren auch einige Bundesligamannschaften (SV Moslesfehn, TK Hannover, TSV Eldagsen, Ahlhorner SV, TV Jahn Schneverdingen sowie etliche andere niedersächsische Vereine), die sich dieser neuen Herausforderung „Faustball - im Sand - am Strand“ ebenfalls stellen wollten. Gespielt wurde in den Klassen Männer offen, Frauen offen, männliche Jugend von 10 – 12, 13 – 14, 15 – 16, 17 – 18 und weibliche Jugend von 10 – 12, 13 – 14, 15 – 16, 17 – 18, sowie in der Mixed-Klasse. Auf dem Spielfeld 18 m x 9 m ( 9 m x 9 m) stehen sich 3er Mannschaften gegenüber. Die Bandhöhe beträgt bei den Erwachsenen 2,25 m und bei der Jugend 1,90 m. Die Spielzeit beträgt 2 x 10 Minuten.

Solch eine Veranstaltung bedarf einer großen Vorplanung. Am 04. Mai und am 05. Mai 2001 trafen sich bereits einige Organisatoren auf der Insel Baltrum, um sich die Örtlichkeiten anzusehen. Erste Gespräche mit Sponsoren vor Ort waren auch geführt worden.

Die Sportler haben auf dem NTB-Gelände auf der Insel Baltrum gezeltet und wurden von einem 16-köpfigen Küchenpersonal in 3 Schichten (!) mit Verpflegung gut versorgt - alles freiwillige Helfer des NTB.

Mit großem und tollen Erfolg starteten die 260 Faustballer aus Niedersachsen an Himmelfahrt oder Vatertag die Punktejagd am feinsandigen Hauptstrand von Baltrum. Auch die Sonne zeigte sich von ihrer besten Seite und hat etlichen Faustballern einen Sonnenbrand verpasst. Die Jugendlichen der Klasse B, C, D und E/F fingen mit dem Turnier an. Ca. 100 Zuschauer (Insulaner und Gäste) verfolgten zeitweise die spannenden Spiele mit gespannten Blicken. Auf den 10 Feldern haben am 25. Mai 2001 die offene Klasse der Männer und Frauen und die Jugend gemeinsam gespielt. Etliche Bundesligaspieler haben ebenfalls ihr Debüt beim Beach Faustball gegeben. Spannende Spiele waren also garantiert. NTB Landesfachwart Faustball Arnold von der Pütten ist mit dem Verlauf dieser Mammutveranstaltung sehr zufrieden, die Unterstützung örtlicher Betriebe klappte sehr gut und auch die Gemeinde Baltrum unterstützte die Faustballer in hervorragender Art und Weise.

Am Mittwoch Abend bei der Begrüßungsparty in Lüppen’s Halle am Flughafen waren Insulaner, Gäste und Faustballer in bester Stimmung. Bei der LIVE-Übertragung des Champions League Spiels auf der Großbildleinwand zwischen dem FC Bayern München und dem SF Valencia waren zeitweise ca. 300 Zuschauer anwesend.

 

Am 23. Mai 2001, ab 20:00 Uhr; „große Begrüßungsparty“, mit Fußball Live Übertragung auf Großleinwand Champions League Spiel FC Bayern München – SF Valencia, anschließend großes Dart-Turnier mit den Baltrum GALAXIS und den Göttlichen I aus Detmold.

Am 24. Mai 2001, ab 20:00 Uhr; „Mega starke Beach-Party“ mit DJ Jörg

Am 25. Mai 2001, ab 19:00 Uhr; „Sieger-Party“ mit Siegerehrung

Am 26. Mai 2001, ab 19:00 Uhr; „Abschiedsparty“ und der Flugplatz Baltrum bebt

Alle Veranstaltungen fanden in „Lüppen’s Halle“ am Flugplatz Baltrum statt.

Geplant ist eine Wiederholung im Jahre 2003 und dann evtl. in Verbindung mit dem Jahr der Spiele 2003 und dann sollen alle Spiele des NTB auf der Insel präsent sein.

Daniel Ohmes, Landespressewart Faustball im NTB

Beachfaustball Baltrum Juni 2001

Bild 1: Gesamtübersicht von 6 Beach-Faustballfeldern am Strand von Baltrum

Bild 2: TK Hannover, Britta Neuenfeld bei der Annahme

Bild 3: SCE Gliesmarode 1 beim Angriff

Bild 4: Die Spielleitung am Strand: v.l. Wolfgang Neugebauer, Landesfachwart Faustball Arnold von der Pütten, Ulli Meiners und Achim vom TV Nordhorn

Bild 5: NTB Beach-Faustballlandesmeister, TK Hannover in der Spielklasse Frauen offen

Bild 6:  weibliche B-Jugend des TV Nordhorn

Bild 7: Die Mannschaften des SV Göhrde Nahrendorf

Bild 8: Siegerpokale und Kaffeebecher der Gemeinde Baltrum

Bild 9:  NTB Beach-Faustballlandesmeister, Ahlhorner SV bei der Siegerehrung, v.l. Herr Puls, Gemeinde Baltrum, LFW Arnold von der Pütten und Landespressewart Daniel Ohmes

Bild 10: Die Faustballer beim Lagerfeuer auf der NTB-Jugendausbildungsstätte Baltrum

Arnold von der Pütten

Die Inselglocke Baltrum 2-2001