Frühling auf Baltrum 

Aktivitäten des Heimatvereins zu Ostern und zu Himmelfahrt 

Endlich war der Winter vergangen und mit den ersten warmen Tagen kamen auch die Gäste, um auf unserer Insel das Osterfest zu feiern. 
Es wurde geputzt, gewienert und alles auf Hochglanz gebracht. Nach altem Brauch wurde am Ostersamstag das Osterfeuer - in diesem Jahr bei trockenem Wetter - mit Bier und Bratwurst zünftig gefeiert, es waren sehr viele Besucher gekommen. Der Heimatverein hat dann am 1. Ostertag das Ostereierwerfen und Eierbickern veranstaltet. In früheren Jahren fand das Eierwerfen auf den Wiesen vor dem BK Heim statt. Im Obergeschoss des Nordseehauses war im dortigen Inselmuseum eine Tee- und Kaffeetafel mit selbstgebackenem Kuchen ausgerichtet und fand regen Anklang. 
Zu Himmelfahrt hat der Heimatverein dann zu einem großen Frühlingsfest beim Nordseehaus eingeladen. Auch hierbei gab es eine Teetafel in der Inselkammer, es wurde Bernsteinschmuck aus eigener Fertigung gezeigt, und draußen vor dem Nationalparkhaus war es ein Zelt aufgestellt. Dort konnten sich alle, vor allem die Mitspieler des Klootschießens stärken. 
Wir danken allen Kuchenbäckerinnen und -bäckern und den vielen Helfern, ohne die solche Veranstaltungen nicht stattfinden könnten. 
Alle eingenommenen Gelder gehen an das "Alte Zollhaus". Der Heimatverein möchte im Jahr 2000 mit der Renovierung des Hauses beginnen; dafür werden diese Gelder dringend benötigt. 
Wir wünschen allen Gästen schöne Ferientage und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch im Heimatmuseum. 

Ingeborg Brämer 

Die Inselglocke 2-1999