Mit diesem Foto gewann Ulrich Hartmann beim  Fotowettbewerb der Stadt Norden zum Umwelttag 1998: „Der Himmel über Ostfriesland”. Es wurde auf Baltrum aufgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Inselglocke Baltrum 3-1998

 

Der Himmel über Ostfriesland

Ein Preisträgerbild aus Baltrum

 

Foto: Ulrich Hartmann

Ulrich Hartmann kannte die Nordsee-Insel Baltrum nur von Fotos, die in der Drogerie entwickelt wurden, wo er gelernt hatte, als er 1949 aus Berlin nach Baltrum kam. Hier arbeitete er bis 1961 bei der Firma Stadtlander. 1959 hat er das „Haus Seepferdchen” eröffnet und die Teilpension eingeführt. Von 1958 bis 1982 war er Lokalberichterstatter für den Ostfriesischen Kurier und machte sonst noch einiges mehr: Unter anderem war er 1962 Kurtaxkontrolleur bei der Gemeinde Baltrum, war von 1964 bis 1972 im Gemeinderat und von 1965 bis 1970 im Kirchenrat. 1969 bis 1977 war er im Vorstand des Baltrumer Hotel- und Gaststättenverbandes und von 1977 bis 1981 im Vorstand der CDU Baltrum.

Herrn Ulrich Hartmann wurde für seine ehren- und verdienstvolle Arbeit für die Gemeinde Baltrum im Jahr 1996 das „Glaswappen der Gemeinde Baltrum” verliehen.

Heute lebt Ulrich Hartmann mit seiner Frau Helga in Norden, Ostfriesland.