Voller Einsatz

Neptuntaufe

Der Strand war ziemlich leergefegt - vom Wind, der am Mittwoch, dem 13. August so erfrischend und heftig blies und die vielen Urlauber einmal ins Inseldorf vertrieb. Die Rettungsschwimmer der DLRG und ein paar Hartgesottene störte dies nicht und so wurde die Nordseetaufe im Sandstrahl vollzogen: Anke, Alexander und Christoph mussten demütig dem König der Meere die Treue geloben und wurden in sein Reich aufgenommen - so will es die Tradition der Rettungsschwimmer. Mit den drei "Neuen" ward nicht zimperlich umgesprungen. Sie haben trotzdem tapfer und frohgemut die raue Prüfung überstanden.

Die Inselglocke Baltrum 5-2003