Mehr Meer im Kurlaub 

Über sechsundzwanzig Jahre BIOMARIS auf Baltrum

"Gute Konzepte sind ihrer Zeit immer ein Stück voraus" 
Vom Heilgetränkehersteller zum führenden Meerwasser-Spezialisten 
Bremen (ab). Als der Bremer Kaufmann Walter Brachmann im Jahre 1937 in Leipzig zum ersten Mal auf der Welt ein Heilgetränk aus Meerwasser vorstellte, wurde er von der Fachwelt belächelt. Die Wissenschaft hatte damals noch keine Ahnung davon, dass sich menschliches Blut und Meerwasser in ihrer mineralischen Zusammensetzung verblüffend ähnlich sind. Heute, über 80 Jahre später, ist längst deutlich geworden, dass man der Zeit weit voraus war. Unbeirrbarer Forschergeist, unternehmerischer Mut und das Wissen um die "Schatzkammer Meer" legten so den Grundstein für BIOMARIS als dem führenden Meerwasser-Spezialisten in Deutschland. 

Die "ldee BIOMARIS" ist inzwischen zu einem Markenzeichen für eine ganzheitliche Anwendung der "Urkraft des Meeres" zum Wohle der Menschen geworden. Die Entwicklung des "Helgoländer Meerwasser Heilgetränks" war die Geburtsurkunde einer konsequenten Erforschung des "gesamten Wirkkomplexes" der Ozeane für eine innere und äußere Anwendung. 
Aus der anfänglich belächelten Idee des Bremer Pharma-Kaufmanns entwickelte sich eine beachtliche Kraft im Dienste des menschlichen Wohlergehens. Bereits 1970 gehörte die Meerwasser-Trinkkur für jährlich über eine Million Menschen in Deutschland zum festen Bestandteil ihrer Gesundheitsprävention. 
Anfang der Sechziger Jahre gelang es dann der BIOMARIS-Forschung, die reichhaltigen Mineralstoffe und Spurenelemente des Meerwassers auf natürliche Weise ungeschmälert in die Entwicklung einer Hautcreme einzubringen. Der renommierte Hamburger Dermatologe Professor Dr. Bernward Th. Rohde stellte nach einem Test von rund 50.000 Einheiten dieser Creme fest, dass diese sich nicht nur zur täglichen Hautpflege eignet, sondern auch "obwohl kein Heilmittel, zur therapeutischen Behandlung vieler Hautstörungen bestens geeignet ist." 
Die inzwischen zum Klassiker gewordene BIOMARIS Hautcreme ebnete den Weg zu dem erweiterten BIOMARIS-Konzept "Gesundheit und Schönheit aus dem Meer". Das unmittelbare Zusammenspiel von "innerer und äußerer" Anwendung vor dem Hintergrund einer ganzheitlichen Sicht von Gesundheit blieb für BIOMARIS Grundlage der Forschung. 

Die Entwicklung der "BIOMARIS active cream" gegen vor allem jugendliche Hautprobleme ist dabei ebenso konsequent, wie die Kreation der edlen Schönheitscreme "beauty from the see". Über 60 Pflegeprodukte von der natürlichen Waschlotion über das Meersalz Peeling bis hin zur Algen-Vitamin-Kur, dem "meersalz milchbad", der kompletten Haar und Fußpflege oder Zahnpasta und Mundwasser, bietet BIOMARIS heute an. Alle Erzeugnisse werden ausschließlich auf der Basis reinen MeeresTIEFwassers aus dem Nordatlantik, spezieller Meeresalgen, Meersalz und natürlicher Inhaltsstoffe hergestellt. Sie sind in ihrer Wirkung sensibel aufeinander abgestimmt und entsprechen auch den speziellen Bedürfnissen der verschiedenen Hauttypen. 
Größte Sorgfalt ist dabei für die BIOMARIS-Forschung ebenso wichtig, wie die strikte Ablehnung von Tierversuchen. Das gilt auch für das neue "rich care concept" aus dem Bremer Unternehmen. So wurden die neuen Produkte dieser hochwertigen Serie zunächst in umfangreichen Versuchsreihen im In- und Ausland getestet, und erst als führende Kosmetikinstitute den Produkten eine außerordentliche Verträglichkeit und Wirkung bescheinigten, gaben die BIOMARIS-Forscher grünes Licht für den Kosmetikmarkt. 
Auch auf die Fragen der immer bedeutender werdenden Nahrungsergänzung hat die BIOMARIS-Forschung erfolgreich nach Antworten gesucht. Die hohe Konzentration lebenswichtiger Elemente in Meerwasser, Meersalz, Algen und Meeresfisch ließ eine Kombination mit anderen wichtigen Lebensbausteinen als sinnvoll und richtig erscheinen. Auch ein Angebot für das tägliche gesunde Kochen hat BIOMARIS mit seinem Spezial-Meersalz und dem Meersalz mit Kräutern im Programm. 
Die wohltuende Kraft des Meeres ist seit Jahrtausenden bekannt. Schon im antiken Griechenland wurden die Wunden der Krieger mit Meerwasser behandelt. Die vor über 200 Jahren in Deutschland und England entwickelte Meeresheilkunde (Thalassotherapie) macht das Meerwasser als gezielte Indikation auch gegen "innere" Störungen zu einer medizinisch anerkannten Behandlungsgrundlage. Mit diesem Wissen und einem intuitiven Bemühen um eine ganzheitliche Sicht des Lebens, schuf Walter Brachmann vor über 60 Jahren die Basis für den "Meeresanwender" BIOMARIS. BIOMARIS hat diesen Grundgedanken seines Gründers konsequent weiter beschritten. 

Dass die Urkraft des Meeres heute zu dem noch wenigen unberührten und natürlichen Ressourcen gehört, hat sich vor über sechs Jahrzehnten sicher auch die Wissenschaft nicht vorstellen können. Für die "Idee BIOMARIS" ist das Verpflichtung und Ansporn zugleich. 

Auf Baltrum wurde die BIOMARIS-Trinkkurhalle bereits 1973 eröffnet. Beinahe 20 Jahre lang wurde sie von Familie Rademacher im ehemaligen Kurzentrum betrieben. 

Seit einigen Wochen weht ein sehr frischer Wind durch die BIOMARIS-Hallen. BIOMARIS präsentiert sich jetzt im neuen Schwimmbad, in dem sich auch sämtliche Kureinrichtungen befinden, in ganz neuem Outfit. Das Konzept für die elegante BIOMARIS-Präsentation wurde vom bekannten Bremer Architekten Johannes Taute zusammen mit dem Büro für Gestaltung, Hero Schiefer, und der Bau- und Möbeltischlerei Blömer + Partner GmbH entworfen und umgesetzt. Ein optimales Umfeld, um BIOMARIS mit der Meereskraft für Körper und Seele zu erleben. 
Das beeindruckende Ambiente wird ideal ergänzt durch die engagierte BIOMARIS-Mitarbeiterin Heike Feldmann-Lakies. Mit viel Freude und ausgezeichnetem Fachwissen berät sie zur Meerwasser-Trinkkur, gibt allgemeine Kosmetiktipps und stellt individuell abgestimmte Pflegeprogramme zusammen. 
Regelmäßig präsentiert Frau Feldmann-Lakies interessante Angebote und BIOMARIS-Produktneuheiten, wie beispielsweise das neue "BIOMARIS rich care concept". Die ersten vier Produkte aus der Pflegelinie für die anspruchsvolle Haut werden bereits angeboten. Neben der "super rich cream", der "augencreme" dem "skin Iife serum", und der "super rich body lotion" wird es im Frühjahr 2000 eine Reinigungssahne und eine Creme-Maske geben. 
Natürlich bietet Frau Feldmann-Lakies auch weiterhin die Klassiker wie zum Beispiel die BIOMARIS-HAUTCREME, das bekannte BIOMARIS bademeersalz und die nicht mehr wegzudenkende Meerwasser-Trinkkur mit BIOMARIS MeeresTlEFwasser an. 

Biomaris Bremen 

Die Inselglocke Baltrum 5-1999 

Die Inselglocke Baltrum