Nun singet und seid froh

 

Sieben auf einen Streich

 

Es war einmal...

so fangen alle Märchen an und es war fast  märchenhaft, was sich aus der Idee des Juisters Hans Heyken entwickelte:

Im Jahr 1997 lud er die aktiven Unterhaltungsgruppen der sieben Ostfriesischen Inseln unter dem Motto „Insulaner unner sück“ zu einem Treffen außerhalb der Saison ein.

Dieses erste Treffen fand natürlich auf Juist statt. Ein verhältnismäßig kleiner Kreis fand sich zum ersten Beschnuppern zusammen, es waren noch nicht alle Inseln dabei. Doch das Wochenende hatte gut gefallen und alle waren der Meinung: „Das muss unbedingt wiederholt werden!“ 

Da die Baltrumer in großer Zahl vertreten waren, wurde beschlossen, ein Wiederholungstreffen auf der kleinsten Insel durchzuführen, zumal die Gitarrengruppe im darauf folgenden Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiern konnte. Auch dieses Fest war bestens gelungen, sodass alle, die noch nicht daran teilgenommen hatten, regelrecht neidisch wurden. Und so rollte die Idee durch die Jahre, 1999 ein Treffen auf Norderney, 2000 auf Borkum, 2001 auf Langeoog, 2002 auf Wangerooge, 2003 auf Spiekeroog - und da es nur sieben ostfriesische Inseln gibt, fing das ganze 2004 auf Juist wieder von vorne an.

Wenn man das Ganze mit einem Ball vergleichen wollte, wurde aus einem Schneeball eine Lawine. 1997 waren es noch nicht einmal 100 Insulaner und 2004 kamen fast 450 Aktive zusammen! Shantychöre von fast allen Inseln, Trachten- und Volkstanzgruppen, A-Capella und Männerchöre, Theaterspieler, Musikkapellen und verschiedene Gesangsgruppen waren bunt gemischt auf der Bühne, um gemeinsam etwas darzubieten.

Vom 11. bis 13. März 2005 wird auf Baltrum das nächste Treffen stattfinden. Hoffentlich geht die Insel nicht unter, wenn kurz vor den Osterferien die darbietenden Gruppen der restlichen sechs Inseln das "Dornröschen" bevölkern. Wir sind zwar an Gäste gewöhnt, doch es ist schon ein wenig anders, wenn so viel "Nachbarschaft" auftaucht.

Spaß hat so ein Treffen noch immer gemacht und wenn auch ein ganzes Jahr und viel Arbeit dazwischen liegen, macht es Freude, Gleichgesinnte wieder zu sehen. In den vergangenen Jahren sind auch Freundschaften gewachsen, Erfahrungen wurden ausgetauscht und das Wichtigste: Insulaner müssen und sollten alle am gleichen Strang ziehen! Wie schon im Lied der Norderneyer "Döntje Singers" besungen:                     

„Bist du mal reif für eine Insel, such dir deine aus, egal wie du entschieden hast, dort bist du gleich zu Haus“.

Bei den Zusammentreffen gibt es keine Konkurrenz, denn jede Insel hat ihre besonderen Schönheiten und ihre speziellen Liebhaber - die Sieben zum Verlieben!

Wir Baltrumer wünschen allen Lesern der Inselglocke eine frohe Weihnachtszeit, einen guten Start ins Jahr 2005 und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen .

 

Bärbel Nannen

 

Die Inselglocke Baltrum Weihnachtsausgabe - 2004

 

 

 

Klick! zur Bildergalerie:

 

4 Fotos Hinrichs - Borkum 2000

 

Fotos Nannen:

01 Juist 1997: Die Gitarrengruppe

02 Die Borkumer auf Juist 1997

03 Baltrum 1998: Karin und Buki

04 Die Langeooger auf Baltrum

05 Norderney 1999

06 Unsere Inselbühne auf Norderney

07 Norderney

08 Borkum 2000

09 KW & Udo

10 Borkum Abschluss

11 Langeoog 2001

12 Wangerooge 2002

13 Spiekeroog 2003

14 Die Wangerooger auf Spiekeroog

15 Die Norderneyer auf Spiekeroog

16-18 auf Spiekeroog